Monat: Januar 2018

Whois Proxy für .com und .net

In letzter Zeit haben wir häufig Anfragen zu Whois Privacy bzw. Whois Proxies bekommen. Diese Dienste verstecken den Domain-Inhaber im WHOIS und schützen so vor allem vor Spam und Werbung.

Heute haben wir im Warenkorb die Option zur Buchung von Whois Privacy bei der Neubestellung von .com- und .net-Domains hinzugefügt. Aufgrund organisatorischer Schwierigkeiten ist es leider nicht (so einfach) möglich, für bestehende Domains Whois Privacy hinzuzubuchen.

Wir beobachten, wie sich das Feld von Whois Privacy weiter verhält. Grundsätzlich dürfte diese Option spätestens mit Beginn der EU-DSGVO (EU-Datenschutz-Grundverordnung) erledigen. Nach der EU-DSGVO dürfen die Registries die Daten der Domain-Inhaber theoretisch nicht mehr verarbeiten, damit wäre das WHOIS faktisch tot. Die EU-DSGVO ist ab dem 25. Mai 2018 anwendbar

Meltdown & Spectre

Wie so gut wie jeder andere IT-Dienstleister sind auch wir gezwungen, in Kürze umfangreiche Sicherheitsupdates an quasi allen von uns betriebenen IT-Systemen einzuspielen. Wir erwarten derzeit noch die Veröffentlichung der nötigen Patches ab.

Auf unserer Status-Seite haben wir bereits Wartungsarbeiten angekündigt: http://www.lima-status.de/incidents/kjmf016v5nvj – wir werden den Zeitraum anpassen, sobald weitere Informationen zur Verfügung stehen.

Informationen zu den Sicherheitslücken:

Spectre

Meltdown