Monat: Juli 2009

Webspace-Erreichbarkeit

Ich möchte gerne die Zufriedenheit mit dem Webspace ermitteln, und würde dich daher bitten, hier deine Meinung als Kommentar zu hinterlassen, und zwar zu der Geschwindigkeit, der Erreichbarkeit, zu unserem Umgang mit Ausfällen und anderen Themen, die dir in diesem Zusammenhang auf dem Herzen liegen!

Ich freue mich auf das Feedback.

Postfächer mit Verwaltung

Endlich ist es soweit, die Verwaltung für die E-Mail-Postfächer ist fertig gestellt. Zu finden ist sie im Menü Verwaltung > Webspace > Postfach-Verwaltung. Mit einem Klick auf „Webmail für Domains“ landest du auch direkt im Webinterface, hier können über den Browser E-Mails empfangen und gesendet werden.

Postfächer mit Verwaltung

Die Postfächer stehen allen Usern zur Verfügung, die sich Domains bei lima-city gekauft oder ersteigert haben. Nach Einrichtung eines Postfaches müssen zunächst die Weiterleitungen konfiguriert werden, dabei sind sowohl ein Catch-All-Filter als auch einzelne Weiterleitungen möglich.

Die Zugangsdaten für die Postfächer sind zugleich die Zugangsdaten für Webmail. Weitere Informationen dazu findest du hier: http://blog.lima-city.de/2009/06/mail-an-domains-jetzt-uber-pop3imap/

Webseiten nicht verfügbar

Gerade eben ist ein Teil der Webspace-Infrastuktur ausgefallen, einer der Server (ein wichtiger!) ist wie von der Bildfläche verschwunden und auch das IPMI-Interface ist nicht erreichbar. Wir gehen dem bereits nach und bitten um etwas Geduld.

Update 17:30: Es wird gerade ein Hardwaretest durchgeführt, dieser dauert ca. 1 Stunde 🙁

Update 20:15: Webspaces sind wieder online. 🙂

Update 20:45: Der Fehler scheint gefunden, ich lasse mir allerdings das Problem noch einmal bestätigen, damit ich hier niemanden fälschlicherweise beschuldige.

Update 21:15: Der DHCP-Server des Anbieters hat uns keine IP mehr zugewiesen, daher ist der Server nicht mehr mit dem Netz verbunden gewesen.

Werbung auf der Community

Ich habe gerade die Werbung auf der Community in der Sidebar und auf den Seitenanfängen deaktiviert. Ich möchte zuerst nur testen, ob sich dadurch etwas ändert z.B. an der Zahl der  täglichen Anmeldungen. Es wäre ja möglich, dass potentielle User durch die Werbung auf ein anderes Angebot aufmerksam werden. Oder dass sie eine andere Domain finden.

Also: ein paar Tage wird es vorerst keine Werbung geben. Vielleicht finden sich aber auch noch andere interessante Ansätze für die Erzielung von Einnahmen. Die Werbung ist momentan nicht so der Bringer.

Greylisting erklärt?

Das Greylisting wurde scheinbar noch nicht so richtig verstanden, also: was ist Greylisting?

Es werden keine Mails abgelehnt sondern nur Zustellversuche:
Nur der erste Versuch eine Mail an den lima-city-Mailserver zuzustellen, wird abgelehnt. Später versucht der Versender-Mailserver das noch einmal (wenn es ein richtiger Mailserver ist, Spammer werden das wegen dem Aufwand nicht tun).

Es gehen also keine E-Mails verloren, sie werden nur beim zweiten Versuch zugestellt. Mailserver sind meist so eingestellt, dass sie alle paar Minuten vorher temporär (es gibt einen zeitlich begrenzten Fehler bei der Mailzustellung, tempail) fehlgeschlagene Mails erneut zustellen.

Der Verfasser der E-Mail muss die E-Mail nicht erneut abschicken, der Mailserver erledigt dies von selbst.

Greylisting scheint effektiv zu sein…

Seit dem Einschalten von Greylisting ist in meinem Postfach erst eine Spam-Mail angekommen. Wunderbar! 🙂

memory_limit nochmals erhöht

Als weiteren Bonus haben wir heute das memory_limit von 40 Mb auf 60 Mb angehoben, um euch noch mehr Leistung zur Verfügung zu stellen!

Hintergrund war, dass viele WordPress-Blogs sehr rasch das alte Limit erreicht hatten. Nun sollte eurer eigenen perfekten Homepage (ob selbst entwickelt, mit WordPress oder einem CMS) nichts mehr im Wege stehen.

Diese Einstellung ist bereits für alle Webspaces aktiviert und erfordert keinen weiteren Eingriff durch den User.

Greylisting

Habe heute auf dem Mailserver Greylisting aktiviert. Für einzelne Hosts kann man es aber ausschalten. Dies wird später auch eine Option in der Postfach-Verwaltung sein. Das Spam-Aufkommen ist doch relativ hoch, in meinem Postfach kommen auf 1 normale Mail 10 Spam-Mails.