Was ist lima-city für euch?

Die Arbeiten am neuen Design laufen auf Hochtouren. Und wir würden gerne von euch wissen, was lima-city für euch ist. Mehr Webhoster, mehr Community, etc.

Auch kreative Dinge (Sätze, Gedichte, Bilder) würden uns interessieren. Denn dies alles soll in das Logodesign mit einfließen.

Wir freuen uns auf zahlreiche Kommentare!

14 Kommentare

  1. „Sowohl als auch..“ 😉
    Ich bin zwar noch nicht lange dabei, dennoch wage ich zu sagen, das Lima-City nicht nur besondere Funktionen rund um’s Webhosting bietet sondern auch eine (hoffentlich nicht allzu „Gulden orientierte“ :D) Community. Ich schließe aus dieser Frage einfach mal den Schluss, dass das neue Logo etwas „einzigartiges“ werden soll?

  2. Tja ich bracu community und webspace sher start

  3. @Andre: Duden würde glaub ich auch nötig sein…

    Also für mich ist erstmal die Community wichtig, es ist auch das erste womit der User in Berührung kommt.
    Danach ist für mich wichtig: Der Webspace (Inklusive dem DL-Server). Als Schnelle Speicherungsmöglichkeit für kleinere Sachen.

    Was mir wichtig für die Zukunft währe: Das Gulden mehr in den Mittelpunkt rutschen oder Abgeschafft werden. Das Gulden mehr als etwas wird, was man nur durch Posts bekommt. So zb. als Interne Währung, mit dem man eventuell Handeln und so kann…

  4. Für mich ist Lima-City nicht nur eine gute Seite auf der man Seiten hosten kann sondern auch eine unglaublich nette und professionelle Community. Ich denke das man diesen Bereich in Zukunft ausbauen könnte ohne in ein „Das sieht aus wie Meinvz o.ä.“ ab zu rutschen. Ich stimme Sonni auch zu das man die Währung von Lima entweder ausbauen oder abschaffen sollte, wobei das zweite eher in Erwägung zu ziehen ist da man sonst nicht mehr an der Auktion, die ich gut finde, Teilnehemen könnte. Handel ist bestimmt ein interessanter Aspekt.

  5. Ich bin auch der Meinung, dass lima Community und Hoster gleichermaßen ist. Zumindest für mich. So würde ich das auch ins Design einfließen lassen. Vor allem bräuchte Lima-City ein Logo, unverkennbar und einzigartig.

  6. Der Grund, warum ich gekommen bin, war der free PHP-Space.
    Der grund, warum ich noch da bin die Community 😉

    Ich finde die Gulden wie sie sind gut. Beleben die Community, schaffen anreiz, genau wie es sein soll.

    Gruß
    Tim

  7. Also ich finde Lima als große Community und findees auch gut so, weil ich schon länger dabei bin und muss sagen: „Lima ist sehr gut drauf“

    Bin wegen eines Tests in einer Zeitschrift vor ca. 2 Jahren aufmerksam geworden 😉

    MfG Pc-Freak8806

  8. Für mich inzwischen mehr Forum als Webspace.

  9. Ich kam eigentlich auch (wie glaube ich fast jeder) wegen dem Webspace. Jetzt allerdings ist er mehr ein „nützlicher Nebeneffekt“. Lima-city ist für mich eine wahnsinnig nette professionelle Communnity, aber auch ein gutes Newsportal in dem es jeden Tag etwas neues gibt. 😀

  10. Als ich hier angekommen bin nur als Hoster.
    Aber mittlerweile ist das in den Hintergrung gerutscht und ich bin Lima-Süchtig geworden^^
    Nein, es macht einfach spaß sich bei Lima „rumzutreiben“ und man lernt auch noch viel dazu – ganz nebenbei 😉
    Gruß,
    Lothar

  11. Hm…. Also ich würde ja sagenmal ein paar neue sachen zum ersteigern und domains auf lima zu transferrieren.

  12. und auch guldentransfer und userhandel fänd ich nicht schlecht

  13. KalinaWalsjakoff

    21. März 2009 at 22:39

    Also Lima ist für mich in erster Linie ein Webhoster, bei dem ich allerdings auch technische Fragen (zu allen Dingen) loswerden kann.

    Die Guldensache ist wirklich ein gutes Konzept um die User „bei Laune“ zu halten und dazu anzuregen zu schreiben und sich nebenher ein paar Gedanken zu machen, was sie denn da so von sich geben.

    Was mir ein bisschen Fehlt, ist daß die User auch mehr mit ihren Gulden handeln oder spekulieren können, außer die 4 oder 5 auktioenen die es da gibt.

Kommentare sind geschlossen.