Kategorie: Technik (Seite 3 von 3)

Performance verbessert

Im Zuge einiger Umstellungen haben sich die Performance der Community und der Webseiten deutlich verbessert. Des Weiteren wurden zahlreiche kleinere Bugfixes und Erweiterungen für die Community eingespielt.

lima-city wird weiterhin alles tun um eine gute Geschwindigkeit der Homepages und der Community zu gewährleisten!

Big changes are coming soon…

mod_log_forensic

Der nette Mod log_forensic für Apache bietet tolle Einblicke, was gerade läuft auf dem Server. Da habe ich direkt mal wieder ein paar Download-Seiten gefunden 😀

Download-Reglen

In den letzten Tagen zwingen mich immer mehr Uploader von Pornofilmen dazu, die Regeln für Dateizugriffe restriktiver zu machen. Ich stelle eine neue Reglen auf, welche Dateien blockiert werden und 12 Stunden später ist sie unnötig, weil die Dateien anders heißen. Also eine neue Regel. Und neue Dateien. Das geht schon mindestens eine Woche so. Alle 6-12 Stunden sind die Dateinamen angepasst. Aber jetzt endlich, nachdem die regeln wirklich verdammt restriktiv geworden sind. Keine Download-Uploads mehr. Seit mindestens 12 Stunden. Zumindest keine, die funktionieren. Wahnsinn.

Infrastruktur

Immer mehr Infrastruktur zieht mittlerweile in meinen Machtbereich. Mit den Domains hat sich zwangsläufig auch das Einrichten und Pflegen von Name- und Mailservern ergeben. Da der Mailserver jetzt den gesamten Mailverkehr aller Domains (inkl. lima-city.de) abwickelt, habe ich das ganze System etwas flexibilisiert, so dass man jetzt unbegrenzt viele Prefixe (xyz@….) von seinen Domains auf externe E-Mail-Adressen umleiten kann. Es gibt es kein POP3/IMAP, da ich keine Nachfrage dafür sehe. Viel bequemer ist es, alle Mails in einem Account zu verwalten, auf welchen sie weitergeleitet werden.

Und nebenbei musste der Mail-Server auch dringend umkonfiguriert werden, weil täglich schon einige tausend Spam-Mails eingetroffen sind :-/

AOP

Eigentlich ist das Projekt geradezu prädestiniert für AOP, z.B. die Security-Aspekte wären so wahnsinnig gut umzusetzen. Aber ich denke das Framework + phpAspect, das könnte schon etwas viel werden für die Entwickler, die da keine Ahnung von haben 🙁

Website-Probleme

Gestern abend ab 23:00 begannen Probleme mit dem Datenbank-Server da ein User massiv Ressourcen verbraucht hat, weswegen alle anderen Queries nicht ausgeführt wurden und die maximale Anzahl Verbindungen erreicht wurde. Der Benutzer ist gesperrt, alles wieder klar!

Suche

Die Suche ist mir für Next Level sehr wichtig, da die bisherige Funktion viele Lücken aufweist, was viel doppelte Threads im Forum und viel Wissensprobleme generiert. Das liegt nicht nur an der Qualität der Suchergebnisse, auch daran, dass man die Suche schlecht findet.

Ein Suchfeld auf allen Seiten ist daher auf jeden Fall vorgesehen. Auf der Recherche nach Backends bin ich Über Zend_Search_Lucene über Lucene auf Solr gestoßen, ein auf Lucene basierender Enterprise-Such-Server. Lucene ist eine Suchmaschine, basierend auf Java. Da wir eben nicht in Java, sondern in PHP entwickeln, muss dort eine Schnittstelle her.

Zend_Search_Lucene hat das Lucene-Index-Format zwar in PHP implementiert, dies ist aber zu langsam, um tatsächlich in Frage zu kommen. Solr bietet eine Schnittstelle, über die die Suchanfragen durch die Suchfunktion in der Community vom Suchserver abgefragt werden können und die Ergebnisse als XML zurück kommen, welches dann geparsed und ausgegeben wird. Dass ein extra Such-Server angesprochen wird, merkt niemand (ausser der Entwickler ;-)).

Das Wort „Enterprise“ verrät schon, hier handelt es sich um ein ausgewachsenes Gerät. Bei Suche nach „GB“ wird auch „gigabytes“ erkannt, Textanalyse und Vorschläge anderer Suchbegriffe mit eingeschlossen. Genau das, was ich gesucht habe.

Die Daten kann sich der Such-Server direkt aus der Datenbank holen, man könnte zwar über XML-Dateien gehen, aber das wäre ein unsinniger Aufwand. Der Großteil an relevanten Informationen (FAQ, Forum, Gästebuch-Einträge, …) liegt sowieso in der Datenbank.

Für mich ist die Frage nach der Suche also geklärt, sie muss nur noch konfiguriert und implementiert werden. Da ich die Konfiguration, eben weil sie zur Entwicklung nötig ist, vielleicht sogar heute noch machen werde, werde ich testweise ein Suchformular bereitstellen (den Eingeweihnten, also den Bloglesern eben ;-)), mit dem die neue Suche getestet werden kann. So kann dann vorab die Qualität der Ergebnisse auf ein Maximum verbessert werden. Mit dem Link melde ich mich dann demnächst… 🙂

Mailversand

Der Mailversand vom Webspace aus über PHPs mail() ist jetzt wieder möglich. Das Skript ist jetzt auf dem Webspace-Server installiert und jagt die Mails auch nicht mehr durch SpamAssassin, was sowieso nichts gebracht hat…

Neuere Beiträge »