Autor: thomasba

SSL für (fast) alle! (Update)

Nachdem die kostenlosen Subdomains unter *.lima-city.de schon seit einiger Zeit ein gültiges SSL-Zertifikat haben, haben wir nun auch alle weiteren Domains für kostenlose Subdomains nachgezogen. Bei folgenden kostenlosen Subdomains ist nun SSL aktiviert:

benutzername.lima-city.de
benutzername.4lima.de
benutzername.12hp.de
benutzername.2ix.de
benutzername.lima-city.at
benutzername.4lima.at
benutzername.12hp.at
benutzername.2ix.at
benutzername.lima-city.ch
benutzername.4lima.ch
benutzername.12hp.ch
benutzername.2ix.ch
benutzername.webspace.rocks
benutzername.lima-city.rocks
benutzername.lima.zone

Damit haben nun sämtliche derzeit angebotenen kostenlosen Subdomains ein gültiges SSL-Zertifikat. Vorher war das nur unter benutzername.lima-city.de der Fall: Zum Beitrag „SSL für (fast) alle!“.

Um eine automatische Weiterleitung von HTTP auf HTTPS zu aktivieren ist auch keine .htaccess-Datei mehr nötig. Klicke einfach in der Verwaltung unter „Websites & Domains“ bei der jeweiligen Subdomain auf „bearbeiten“ und aktiviere den Haken bei „SSL erzwingen“. Nach dem Speichern kann es noch ein paar Minuten dauern, dann ist die Änderung aktiv und Besucher werden automatisch von HTTP auf HTTPS umgeleitet.

PHP-Update

PHP-Version aktualisiert auf Version 5.3.18

PHP-Update

PHP-Version aktualisiert auf Version 5.3.15

World-IPv6-Launch

Am 8. Juni vergangenen Jahres fand der World IPv6 Day statt. Ziel war es, den Einsatz von IPv6 zu testen. Daran waren einige große Seiten wie Google und Facebook beteiligt. Dieses Jahr steht der 6. Juni unter dem Motto World IPv6 Launch, also dem Start von IPv6. Ziel dieses Tages ist es, dass möglichst viele Anbieter ihre Dienste via IPv6 zur Verfügung stellen. Denn die verfügbaren Adressen im IPv4 Adressraum werden immer knapper.

Die Community und der Webspace von Lima-City sind schon seit längerer Zeit über IPv6 verfügbar. Dadurch ist die Erreichbarkeit des Angebotes auch in Zukunft gesichert.

Noch bieten nicht alle Provider einen Internetzugang mit IPv6 an, was aber kein Problem ist, denn IPv4 und IPv6 können parallel laufen. Somit ist auch in der Übergangszeit keiner ausgeschlossen.

Bisher sind die AAAA DNS-Einträge nur für die Lima-City-Subdomains gesetzt. Wenn alles stabil genug läuft, werden bald auch die gekauften Domains via IPv6 erreichbar sein.