Ein paar neue Funktionen

Seite heute morgen stellen wir dir ein paar neue Funktionen zur Verfügung:

Jeder Benutzer kann nun auf freiwilliger Basis Werbung für lima-city auf den Webspaces nach Wahl schalten. Standardmäßig bleibt aber der Webspace auch in Zukunft immer werbefrei.

In der Verwaltung ist es möglich, für alle, einzelne, oder gar keine Domains die Werbung zu aktivieren. Mit dem Aktivieren der Werbung unterstützt du lima-city finanziell und wir können dir somit auch weiterhin viele kostenlose Features anbieten.

Zu finden ist das Modul unter „Verwaltung“ > „Ich mag lima-city“ > „Freiwillige Werbung“.

Zudem sind in der Verwaltung die Menüpunkte „Benutzer werben“, „Werbebanner“ und „Spenden“ neu hinzugekommen.

Auch neu ist unter „Webspace“ in der Verwaltung der Menüpunkt „PHP-Funktion mail()“. Dort kannst du dein tägliches E-Mail-Limit und deinen Verbrauch einsehen. Dies betrifft nicht deine Postfächer für deine echten Domains, dort gibt es keine Beschränkung. Weitere Informationen findest du in der Hilfe.

Derzeit ist noch in Planung, dass User ihr tägliches E-Mail-Limit erhöhen können.

Thread: http://www.lima-city.de/thread/ein-paar-neue-funktionen

11 Kommentare

  1. Ein Gedenkkommentar für den immerfleißigen cbhp!

  2. Nette Funktionen, danke!

  3. stimmt der war ja gestern noch lange online 😀
    4:00 Uhr morgens

  4. Coole Funktionen, aber bei mir wird die Werbung nicht angezeigt, obwohl ich die Werbung für cookies.lima-city.de aktiviert hab. Privatecitypage scheint damit auch Probleme zu haben.

    Ist der Teil noch nicht fertig?

  5. Ich werde nen Button für Lima City machen 🙂

  6. Echt Super!
    Ich hinterlasse mal ein Grosses Lob!
    Die Admin sind immer fleisig…
    So weter..

    mfg
    gatterer

  7. Hallo,
    Supper Arbeit!

  8. Wie wärs mit Referrer-Links? Vielleicht könnte man über Banner Gulden verdienen. Wäre sicherlich auch für viele ein Ansporn, die Werbung wirklich zu schalten.

  9. die layerwerbung, popup usw. empfinde ich abschreckend, zum beispiel weil sie die eigentliche homepage verdeckt und den besucher zwingt, sich aktiv mit der „stöhrung“ zu beschäftigen. ganz anders sehe ich das bei bannerwerbung. wenn ihr bannerwerbung anbieten würdet, zb. als framefenster in verschiedenen größen, gebt ihr dem webmaster die möglichkeit, die werbung der webseite anzupassen und an passenden stellen zu postieren. vor allem empfehle ich möglichkeiten zu schaffen, die werbung induviduell auf haupt- und unterseiten ein- bzw. ausschalten zu können.
    außer dem empfehle ich die werbung kompertibel zu alten browsern zu gestalten, damit besuchern mit alten gräten beim öffnen der seite nicht in schwierigkeiten kommen.

    wie ich derzeit werbung auf einzelnen seiten ein- bzw. ausblenden kann, finde ich nicht beschrieben.
    kann evtl. auch sein, dass es daran liegt, da ich selber einen alten computer nutze und die entsprechende funktion nicht angezeigt wird.

Kommentare sind geschlossen.