TLS- & IPv6-Update der MX-Records

Für die bei lima-city gehosteten Domains haben wir bisher 2 DNS-Records gehabt, die die den E-Mail-Service referenziert haben: einen MX-Record der auf mail.domain.tld zeigt und einen A-Record mail.domain.tld.

Das wurde nun geändert, so dass nur noch ein Record erstellt wird: ein MX-Record, der auf mail.lima-city.de zeigt. Das hat zwei Gründe:

  1. Das TLS-Zertifikat für SMTP-Mail ist für mail.lima-city.de ausgestellt. Ein Server, der über TLS (=SSL) mit mail.domain.tld verbinden würde bekäme eine Zertifikatswarnung, da sich die Hostnamen unterscheiden. Das ist nun nicht mehr der Fall, da mit mail.lima-city.de verbunden wird.
  2. Da nur ein A-Record angelegt war gab es auch keine IPv6-Konnektivität. mail.lima-city.de ist aber auch via IPv6 erreichbar. Ein weiterer Schritt also zur vollen IPv6-Konnektivität 🙂

Für bestehende Domains wurde der MX-Record auch geändert, allerdings nur, sofern keine manuellen Änderungen am MX-Record UND an dem A-Record mail.domain.tld vorgenommen wurde. Der Record mail.domain.tld wurde für keine Domain gelöscht, da er für SMTP/IMAP/POP3 verwendet werden könnte.

1 Kommentar

  1. Schade, war sicherlich gut gemeint. Aber da ich keine Informatik studiert habe, habe ich natürlich nichts verstande. Macht aber nichts, die Meldung war sicherlich nicht so wichtig.

Kommentare sind geschlossen.