TLS- & IPv6-Update der MX-Records

Für die bei lima-city gehosteten Domains haben wir bisher 2 DNS-Records gehabt, die die den E-Mail-Service referenziert haben: einen MX-Record der auf mail.domain.tld zeigt und einen A-Record mail.domain.tld.

Das wurde nun geändert, so dass nur noch ein Record erstellt wird: ein MX-Record, der auf mail.lima-city.de zeigt. Das hat zwei Gründe:

  1. Das TLS-Zertifikat für SMTP-Mail ist für mail.lima-city.de ausgestellt. Ein Server, der über TLS (=SSL) mit mail.domain.tld verbinden würde bekäme eine Zertifikatswarnung, da sich die Hostnamen unterscheiden. Das ist nun nicht mehr der Fall, da mit mail.lima-city.de verbunden wird.
  2. Da nur ein A-Record angelegt war gab es auch keine IPv6-Konnektivität. mail.lima-city.de ist aber auch via IPv6 erreichbar. Ein weiterer Schritt also zur vollen IPv6-Konnektivität 🙂

Für bestehende Domains wurde der MX-Record auch geändert, allerdings nur, sofern keine manuellen Änderungen am MX-Record UND an dem A-Record mail.domain.tld vorgenommen wurde. Der Record mail.domain.tld wurde für keine Domain gelöscht, da er für SMTP/IMAP/POP3 verwendet werden könnte.

1 Kommentar

  1. Hermann

    Schade, war sicherlich gut gemeint. Aber da ich keine Informatik studiert habe, habe ich natürlich nichts verstande. Macht aber nichts, die Meldung war sicherlich nicht so wichtig.